• Nathanaël Wenger & Eveline Perritaz

Ein frischer Wind aus Belgien

«Odette Lunettes» wurde 2015 von der belgischen TV-Moderatorin und Influencerin Eline De Munck und dem TV-Regisseur Bob Geraets in Belgien gegründet. Mit ihrem eigenständigen Design und dem unkonventionellen Stil hat diese Kollektion in kurzer Zeit viel Aufmerksamkeit erhalten, auch auf der internationalen Bühne.

Eigentlich ist «Odette Lunettes» aus einem Frust heraus entstanden. Da Eline keine Kontaktlinsen verträgt, muss die TV-Moderatorin eine Brille tragen. Leider tat sie sich regelmässig schwer, eine für sie tragbare Brillenfassungen zu finden. Eine Brille die zu ihrer Persönlichkeit und ihrem Stil passt. Eline realisierte bald einmal, dass es auch anderen Menschen so erging und so stellte sie sich der Herausforderung Brillen zu kreieren, die beim Tragen Freude bereiten. Mit einer Brille von «Odette Lunettes» ist man einfach gut angezogen. Die Kollektion hat eine wilde, kantige und fast extravagante Seite, die garantiert Reaktionen auslösen wird. Gerade dieser neue Ansatz von Eline ist so erfrischend und macht diese Marke zu einem «Must have».


Neben dem Designaspekt nehmen Eline und Bob auch ihre Verantwortung gegenüber unserer Umwelt wahr. Sie achten auf die Langlebigkeit und Nachhaltigkeit ihrer Produkte. «Odette Lunette» dürfte vermutlich das preiswerteste Brillenlabel «Made in Europe» sein.


Übrigens, Namensgeber der Marke ist ein schwarzer Mini-Zwergpinscher, der kleine Hund von Eline und Bob.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen