• Nathanaël Wenger

Besuch bei Orgreen in Kopenhagen

Augenoptiker/innen aus sieben verschieden Geschäften wurden vom 6. bis 8. Juli 2019 von Orgreen Optics und WENGER EYEWEAR nach Kopenhagen eingeladen.


Am frühen Samstagabend machten sich 17 Augenoptiker und Augenoptikerinnen mit dem Team von WENGER EYEWEAR auf den Weg nach Kopenhagen. Nachdem wir mit etwas Verspätung in Kopenhagen gelandet und unser Hotel mitten in der Stadt bezogen haben, trafen wir Gregers Fastrup, ein Mitinhaber von Orgreen Optics. Im Cantina, einem Restaurant in dänischem Stil, wurden wir zu einem leckerem Essen mit gutem Wein verköstigt. Diejenigen, die noch genug Energie hatten, gingen dann noch das Nachtleben von Kopenhagen auskundschaften. Ziel war der Club Dolores, es wurde für einige eine kurze Nacht.


Der Sonntag war ganz dem Sightseeing und Shopping gewidmet. Den Anfang machte eine gemütliche Schifffahrt durch Kopenhagen, um sich einen ersten Überblick vom Wasser aus zu verschaffen. Danach trennten sich die Wege entweder Richtung Shoppingmeile oder kulturellen Sehenswürdigkeiten. Eine Gruppe entdeckte den Freistaat Christiania, ein unglaublich kreativer Ort. Die 1971 gegründete autonome Gemeinde umfasst ein 34 Hektar grosses Gebiet und wird vom Staat geduldet. Eine andere Gruppe entdeckte die Strøget, die mit 1.1 Kilometern längste Fussgängerzone Europas. Die Einkaufsstrasse liegt zwischen dem Kopenhagener Rathausplatz und dem Königlichen Neuen Markt. Am Abend trafen sich wieder alle im Steak House Return für ein leckeres Abendessen, zu welchem wir von WENGER EYEWEAR eingeladen wurden. Eine kleine Gruppe liess den Abend im Jassclub Montmarte ausklingen.


Am Montagmorgen trafen wir wieder Gregers Fastrup und Natalia Bencurova, welche uns zu Orgreen führten, wo wir von allen sehr herzlich willkommen wurden. In Gruppen aufgeteilt bekamen wir in drei verschiedenen Workshops einen Einblick in die Welt von Orgreen. Bei der ersten Station konnten wir dem Designteam von Orgreen über die Schultern schauen und bereits einen Blick auf die kommenden Modelle und Farbkombinationen werfen.

Sahra, die Farbdesignerin von Orgreen, erzählte uns, wie sie Farben von Orgreen entwickelt und was sie dabei inspiriert.

Im nächsten Workshop durften wir eine Fassung der Quantum-Linie komplett zusammenbauen und dann wieder auseinander nehmen. Diese Linie zeigt das Potential der 3D Technologie auf. Das Bügelscharnier wurde in die Front der Fassung integriert.

Im letzten Workshop erhielten wir vom Marketingchef Giordano und Natalia wertvolle Tipps für einen erfolgreichen Auftritt in den sozialen Medien und wurden darauf sensibilisiert wie wichtig diese in der heutigen Welt sind. Nach so viel „Arbeit“ wurden wir von Orgreen nochmals zu einem köstlichen Mittagessen im Boat House eingeladen, wo wir unseren Kopenhagen-Trip wunderbar ausklingen lassen konnten.


Mit vielen wertvollen Eindrücken sind wir wieder zurück in die Schweiz geflogen, wo wir etwas müde, aber glücklich gelandet sind. Es war ein durch und durch gelungenes Wochenende in der wunderschönen Stadt Kopenhagen, mit tollen Erlebnissen und neuen Bekanntschaften.


Ein grosses Dankeschön gebührt Orgreen Optics und WENGER EYEWEAR für die Organisation und Durchführung des Events.


Text: Manuela Christen, Park Optik

23 Ansichten
  • Weiß LinkedIn Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

© 2018 by Wenger Eyewear GmbH